1. Fachkonferenz des Projektes GeoMAP am 28.06.2019

"Anwendung innovativer computergestützter Methoden zur 3D-Untergrunddarstellung sowie Simulations- und Prognosemodelle zu bergbaulichen Senkungsprozessen und Hebungen bei Grundwasserwiederanstieg"

Inhalte der Konferenz:

In Vorträgen werden Wissenschaftler/innen und Vertreter/innen der Praxis den aktuellen Stand in der numerischen Simulation von bergbauinduzierten Bodenbewegungen präsentieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Grundwasseranstieg nach Stilllegung der bergbaulichen Anlagen.

Die Vortragsthemen betreffen:

  • Geologisch-geomechanische 3D-Modellbildung auf Basis von Geoinformationssystemen (GIS)
  • Kontinuums-und diskontinuumsmechanische Ansätze zur numerischen Simulation von bergbauindizierten Bodenbewegungen
  • Grundwasserströmungssimulationen im Bergbau, Altbergbau oder Sanierungsbergbau

Termin:  28. Juni 2019

Ort:  Freiberg, DBI, Halsbrücker Straße 34

Veranstalter:  Institut für Geotechnik, Lehrstuhl Gebirgs- und Felsmechanik/Felsbau , TU Bergakademie Freiberg

Kontakt:  M. Sc. Gunther Lüttschwager, Tel: 03731-39-2975, gunther.luettschwager@ifgt.tu-freiberg.de

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich bis zum 31.05.2019 mit folgendem Formular an. deutsch / český

Weiter Informationen zum Projekt GeoMAP finden Sie hier